Herzlich willkommen
bei OMRHO e.V., der Oromo Menschenrechts- und Hilfsorganisation. Auf dieser Webseite erfahren Sie mehr über Vision und Ziele, Engagements und Aktivitäten unseres Vereins.

You are welcome
to the Oromo Human Right and Relief Organization, better known after its German acronym OMRHO e. V. Discover the vision and goal, engagements and activities of the OMRHO here on our website.


Das Afrika-Konzept der Bundesregierung stellt deutsche Wirtschaftsinteressen in den Fokus und nicht die Menschenrechte, um die es eigentlich im Kontext der Entwicklungshilfe gehen sollte:
 
Denn mit den deutschen Entwicklungsgeldern unterstützt Deutschland keinen demokratisch gewählten Staat, sondern ein verbrecherisches Regime: Ein Großteil der Oppositionspolitiker wurde von der äthiopischen Regierung inhaftiert und monatelang gefoltert. Demonstranten werden erschossen. Alles keine Anzeichen für eine Demokratie, was auch von unabhängigen Wahlbeobachtern mehrfach bestätigt worden ist.
 
 
Sicher hat dies auch die Bundesregierung mitbekommen. Dennoch möchte die in Kürze ihr neues Konzept für ihre Afrika-Politik verabschieden. Dabei sollen, so heißt es, „die Menschenrechte stärker in den Blickpunkt gerückt werden“ – Ist dies nur ein Lippenbekenntnis?
 
Dem Fernsehmagazin FAKT liegt der vertrauliche Entwurf des besagten Konzepts vor und zeigt am Beispiel von Äthiopien, was das nun konkret heißt. Daher wollen wir an dieser Stelle die Sendung von FAKT vom 13.09.2010 online verlinken, damit sich Interessierte ein eigenes Bild machen können: